top of page

Was versteht man unter der Packshot-fotografie?



Bei dem Wort Packshot handelt es sich um eine Verkürzung der beiden englischen Wörter Package und Shot.

Package steht dabei für die Verpackung, und Shot bezeichnet das Fotografieren.

Packshots sind Produktfotografien, die nicht nur die Verpackung abbilden, sondern das Produkt selbst in den Fokus rücken.



Auch wenn der Packshot auf den ersten Blick einfach erscheint, erfordert seine Erstellung spezielle Studios, da eine einfache Kamera allein nicht ausreicht. Die Studios haben unterschiedliche Anforderungen und Vorgaben, zum Beispiel hinsichtlich maximaler Produktgrößen oder Anzahlen von Bildern.



  • In aller Regel wird bei der Erstellung von Packshots die Lichtführung und der Hintergrund standardisiert, was die Notwendigkeit eines neuen Settings für jedes Produktbild entfallen lassen soll. Packshots werden als eine kostengünstige und effiziente Methode angesehen um große Mengen ähnlicher Artikel in einer gleichbleibenden Umgebung zu fotografieren. Wie zum Beispiel Lebensmittelverpackungen, Kartonagen und sogar Kleidungsstücke sollen so wirkungsvoll präsentiert werden. Wichtig soll dabei die hohe Qualität der Fotografie, eine sinnvolle Tiefenschärfe und stimmige Farben sein.


  • Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Produkte werbewirksam abzubilden. Der Packshot soll sich durch seine Einfachheit auszeichnen. Ein einzelnes Foto eines Produkts mit standardisierter Lichtführung und neutralem, weißem Hintergrund, ohne Dekoration. Diese Art von Packshots werden besonders für die Bewerbung und Darstellung großer Produktmengen genutzt Sei es für die Erfassung des Warenangebots eines Online-Shops, die Gestaltung von Wochenwerbesendungen oder die Erstellung von Sortimentslisten.

  • Abgesehen davon gibt es auch das Produktfoto, bei dem die Lichtführung individuell angepasst wird, um das Produkt bestmöglich abzubilden. Hier können auch mehrere Einzelteile auf einem Bild zu sehen sein, und der Hintergrund kann nach individuellen Wünschen gewählt werden. Das unterscheidet das Produktfoto maßgeblich vom Packshot.

Bei creaphodio setzen wir für die Erstellung von Packshots eine Kombination aus beiden Anforderungen ein. Zum Einen wird das Produkt ausschließlich in einem für die Produktfotografie ausgestattetes Studio fotografiert. Jedoch gehen wir dabei über den Standardanspruch hinaus. Jedes Packshot erhält bei uns eine individuelle Ausleuchtung. Die Objektivauswahl überlassen wir nicht dem Zufall. Dank einer großen Auswahl von Objektiven haben wir für jeden Anspruch das richtige Objektiv griffbereit.

Comments


bottom of page